5 Anzeichen wann Sie einen Immobilienmakler brauchen

11.06.2016, 11:55
Viele Immobilienverkäufer stellen sich früher oder später die Frage, ob und wann es sich lohnt, einen Immobilienmakler für den Verkauf der eigenen Immobilie einzuschalten.

Woran Sie erkennen, wann es höchste Zeit ist, professionelle Hilfe durch einen Immobilienmakler hinzu zu ziehen.

Zeitmangel

Sie sind berufstätig und wegen ihrer Arbeit oder privaten Verpflichtungen nicht so flexibel und können deshalb nur Besichtigungen am Wochenende oder spät am Abend vereinbaren. Auch das Telefonieren mit Kaufinteressenten am Arbeitsplatz ist oft nicht möglich.
Das sind keine optimalen Voraussetzungen, um schnell einen zahlungskräftigen Käufer für Ihre Immobilie zu finden.

keine Erfahrung

Wenn Sie zum ersten Mal in Ihrem Leben eine Immobilie verkaufen wollen, dann sollten Sie das nicht unvorbereitet und ohne Experten versuchen. Beim Immobilienverkauf geht es um viel Geld und viel zu schnell kann es hier zu kostspieligen Fehlern kommen.

wenn Sie weit weg wohnen

Ein Immobilienverkauf ist eine zeitaufwändige Sache. Für den Verkauf sind jedenfalls mehrere Besichtigungen und Termine notwendig. Ein Immobilienmakler, der vor Ort arbeitet, kann Interessenten rasch bearbeiten und regelmäßig Besichtigungen durchführen – auch kurzfristige.

Noch kein Verkaufserfolg

Vielleicht kennen Sie die Situation: Sie haben laufend Besichtigungen, die Interessenten scheinen konkret interessiert zu sein, doch die Interessenten melden sich nie wieder. Sie fragen sich jedes Mal, warum die Leute Ihre Immobilie nicht kaufen, wenn sie ihnen doch so gut gefällt.
Die Wahrheit ist, dass die Interessenten nur vorgeben, dass ihnen die Immobilie gefällt, aber trauen sich nicht, Ihnen das mitzuteilen aus Höflichkeit oder Rücksicht. Hätten Sie einen Makler beauftragt, könnte dieser mit Interessenten alleine viel offener sprechen, als wenn Sie dabei wären. Ein Immobilienmakler erfährt nämlich die wahren Gründe und kann sich bei den Verhandlungen ganz gezielt darauf einstellen.

Ihre Bewerbung bringt keine Interessenten

Sie haben Ihre Immobilie inseriert und es meldet sich kein Interessent. Oder es haben sich anfänglich Interessenten gemeldet, aber mittlerweile ist es ruhig um Ihre Immobilie geworden. Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben.
Ein professioneller Immobilienmakler erarbeitet eine Vermarktungsstrategie und präsentiert Ihre Immobilie optimal.


Sie sehen, es gibt viele Gründe, die für den Einsatz eines professionellen Immobilienmaklers sprechen. Wenn Sie gerade eine Immobilie verkaufen oder es in naher Zukunft planen, kontaktieren Sie uns!

Unsere Immobilienmakler stellen Ihnen gerne unser Verkaufskonzept vor.

Kontakt